58. Sommerturnier der Europäischen Rundfunkanstalten

Vom 21.06. - 27.06.2015 trafen sich in dem zwischen Wäldern und Weinbergen liegenden Ahrtal 133 Sportler aus acht Nationen, allesamt Mitarbeiter/innen der EBU, um sich für eine Woche in acht sportlichen Disziplinen zu messen.

Ganze 18 Jahre hat es gedauert, bis das „EurovisionSports“ Turnier wieder den Weg nach Deutschland gefunden hat.

Die Hauptorganisation der Spiele, welche 1958 zum ersten Mal stattfanden, übernahmen, wie immer, die ehrenamtlichen Betriebssportgruppen der ARD und des ZDF. Mit Hilfe des Ahrtal–Tourismus ist es gelungen, die Spiele in die Kurstadt Bad Neuenahr zu holen.

Das sommerliche Turnier fand in Fußball, Tennis, Tischtennis, Golf, Pétanque, Bowling, Laufen und Beach Volleyball, statt.

Die Eröffnung des Turniers war ein besonderes Highlight.  Am frühen Abend begann diese mit einem Umzug aller Teilnehmer durch Bad Neuenahr. So konnten sich die Delegationen und die Sportler aus Frankreich, Spanien, Norwegen, Dänemark, Österreich, der Schweiz, Belgien und natürlich Deutschland als gastgebende Nation einen kleinen Überblick über ihr „Olympisches Dorf“ verschaffen.

Der Höhepunkt der Eröffnungsfeier mit der Begrüßung der Sportler fand im Herzen des Kurparks in Anwesenheit der Ahrwein-Königin Michelle Skruth statt. Sie legte den Sportlern besonders die kulinarischen Vorzüge der Region ans Herz. Diese konnten gleich bei einem Glas Ahrwein entdeckt werden, der natürlich auch bei der Eröffnungsfeier nicht fehlen durfte.

Mittwoch der 24.06. war der traditionelle Ausflugstag. Um 9:30 Uhr ging es los mit einer Wanderung zum ehemals geheimsten Ort der Bundesrepublik, der Dokumentationsstätte Regierungsbunker. Hier konnte man sich über ein Kapitel deutscher Geschichte während der Zeit des Kalten Krieges informieren.

Nachdenklich ging es dann auf der geführten Wanderung mitten durch Weinbergterrassen mit phantastischen Aussichten zum Mittagsessen nach Walportzheim. Wer gut zu Fuß war, wanderte anschließend über den Rotweinwanderweg nach Mayschoß. Es wurde auch die Möglichkeit angeboten, mit der Bahn zu fahren. Im Mayschoß gab es eine Kellerführung mit Weinprobe. Gut gelaunt fuhren die Sportler, dann mit dem Zug zurück nach Bad Neuenahr und waren voll des Lobes über die herrliche Tour durch das Rotweinparadies.

Die Abschlussveranstaltung am 25.06. im Hotel Giffels mit Abendessen, Siegerehrung, Tanz bis weit nach Mitternacht und einer tollen Stimmung war ebenfalls ein voller Erfolg.

Nach diesen schönen Erlebnissen, freuen wir uns auf die nächsten Sommer-Eurospiele 2016 in Portugal.

Mit Gold, Silber und Bronze kehrten die Sportler/innen des hr von der Ahr zurück. Hier die Ergebnisse:

Tischtennis

1.Platz Deutsche TT-Damen-Mannschaft

Iris Arasimavicius und Barbara Vogel

1.Platz TT-Damen-Doppel

Iris Arasimavicius und Barbara Vogel

1.Platz TT-Damen-Einzel

Iris Arasimavicius

2.Platz TT-Damen-Einzel-Veteranen

Barbara Vogel

3.Platz TT-Mixed

Iris Arasimavicius, hr mit Eberhard Rosinus, SR (genannt Charly)

3.Platz – Zweite Deutsche TT-Mannschaft

Jürgen Greiner, hr

Vincent Lippert, BR

Christoph Merten, DW

3.Platz TT-Herren-Doppel

Jürgen Greiner, hr mit Franz Waldhäusl, ORF

Tennis

2.Platz – Tennis-Einzel

Gerda Veith

2.Platz – Erste Deutsche Mannschaft-Veteranen

Gerda Veith, hr

Michael Esser, WDR

Peter Kretschmann, NDR

Sigi Dinsel, BR

3.Platz – Zweite Deutsche Mannschaft

Jürgen Graf, hr

Dieter Steimel, WDR

Günter Hess, BR

Christoph Veith

Kerstin Grosser

Pétanque

3. Platz - Dritte Deutsche Mannschaft

Jürgen Graf, hr

Sigrid Nolte, NDR

Dieter Steimel, WDR

Text: Barbara Vogel, Jürgen Greiner

Zurück

Donnerstag, 19. Oktober 2017 Anmelden

Aktuelles

Es gibt keine Events in diesem Jahr.